Immersives Lernen

Intensivkurse mit sprachimmersion

Intensivkurse mit Sprachimmersion

Assadé bietet Intensivkurse mit Sprachimmersion in Deutsch, Spanisch, Französisch, Englisch und Italienisch in Anlehnung an den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

  • A1: Elementare Sprachverwendung
  • A2: Elementare Sprachverwendung
  • B1: Selbstständige Sprachverwendung
  • B2: Selbstständige Sprachverwendung
  • C1: Kompetente Sprachverwendung
  • C2: Kompetente Sprachverwendung
Sprachkompetenzen

Sprachkompetenzen

Für die Vermittlung der Sprachkompetenzen (Hörverstehen, mündliche Ausdrucksfähigkeit, aktive mündliche Beteiligung an Gesprächen, Leseverständnis und schriftliche Ausdrucksfähigkeit) setzen wir in unseren Kursen ungefähr folgenden Zeitrahmen an:

A1 Elementare Sprachverwendung 60/150 Stunden
A2 Elementare Sprachverwendung 150/200 Stunden
B1 Selbstständige Sprachverwendung 260/490 Stunden
B2 Selbstständige Sprachverwendung 450/600 Stunden
C1 Kompetente Sprachverwendung 600/750 Stunden
C2 Kompetente Sprachverwendung Mehr als 750 Stunden

Der oben genannte jeweilige Zeitrahmen hängt von verschiedenen Faktoren ab wie: persönliche Motivation des Lerners, natürliche/angeborene sprachliche Lerndisposition, Interesse, eingesetzter Lernaufwand und Alter. Erwachsene Lerner erreichen die angegebenen Sprachniveaus erfahrungsgemäß schneller, da sie in der Regel einer kompakteren und systematischeren Lernstrategie folgen.

Dank des immersiven Lernens, des „Eintauchens in eine Sprache“, wird der Lernzeitraum verkürzt, da es sich hierbei um eine konzentrierte und schnelle Methode handelt, die geplanten Lernziele zu erreichen.

Intensiv-Module

Der Sprachlernprozess besteht zum einen aus Unterrichtseinheiten im konventionellen Kursverband in der Klasse (mindestens 5 h/Tag) und zum anderen aus Sprachaktivitäten, die vom Dozenten organisiert und begleitet werden. Programm und Inhalte dieser Aktivitäten orientieren sich an den individuellen Bedürfnissen der Lerner.

Dieses Konzept ermöglicht es den Lernern, sich in konkreten Alltagssituationen die notwendigen Kommunikations-Kompetenzen anzueignen, zu festigen und zu vertiefen und gliedert sich in folgende Module:

  • Erste Kontaktaufnahme und/oder Reaktivierung bereits bestehender Grundkenntnisse (Kursdauer zwischen 3 und 6 Tagen)
  • Sprachunterricht als Vorbereitung eines Auslandsaufenthaltes (bis Niveau B1-B2)
  • Intensivkurs Spanisch als Fremdsprache (bis Niveau B1-B2)

Besichtigungs-Touren

Die Kursgruppe verlässt zusammen mit dem Dozenten das Klassenzimmer und verlegt den Unterricht nach draußen. Hierbei wird den ganzen Tag lang die gelernte Sprache in authentischen Alltagssituationen genutzt und vertieft.

Diese Aktivität wird/kann als Ergänzung folgender Kurse angesetzt werden:

  • Spanisch als Fremdsprache
  • Jede andere, bei Assadé unterrichtete Fremdsprache

Sprachaufenthalte im Ausland

Zu 100% die Sprache erleben, wo man sie spricht, und noch mehr: Während des Aufenthaltes lernen unsere Kursteilnehmer nicht nur die Sprache an sich, sondern erleben auch Land, Kultur, und Menschen des gewählten Zielortes.

Dieses Angebot richtet sich an:

  • Jugendliche
  • Studenten, die vor der Einschreibung an einer Universität im gewählten Zielland stehen
  • Erwachsene

 

Zur Werkzeugleiste springen